Fandom

Metalnation

Anthrax

199Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Anthrax (dt.: Milzbrand) aus New York, USA, wurde 1981 gegründet. Sie begann mit Speed Metal, war ab 1985 aber beim frühen Thrash Metal dabei. In den 1990ern wurden sie softer und gingen recht erfolgreich richtung Heavy Metal.

Anthrax ist insbesondere sehr bedeutend durch ihre Nebenprojekte, für Crossover durch das Projekt S.O.D., und für Nu Metal durch das Mini-Album I'm the Man.

Verschwägerte Bands: S.O.D., Nuclear Assault, Overkill

→  Siehe auch Metallica, Megadeth, Testament, Exodus

Sound anhören

Anthrax ...

Bandname

Der Bandname hat zwei Bedeutungen. Die erste ist die Bedeutung Kohle im Sinne des chemischen Elements Carbon. Anthrax ist griechisch und bedeutet Kohle.

Die zweite Bedeutung ist das Wort Anthrax als Krankheit. Sie ist auch bekannt unter dem Namen Milzbrand, letzterer stammt von der schwarzbraunen Verfärbung der Milz bei schwerem Befall. Die Krankheit befällt zumeist Nutztiere. Der Erreger, Bacillus anthracis, hält sich zumeist in feuchtem Boden auf, in Form von Sporen. Wird eine vermehrte Anzahl von Sporen von einem Lebewesen aufgenommen, wird dieses infiziert. Anthrax befällt - je nach Infektionsweg - Haut, Lunge oder den Darm. Daraufhin treten eitergefüllte Bläßchen auf. Bei Hautmilzbrand kann es zu einer Blutvergifung kommen, bei Lungenmilzbrand kommt es zu Husten, Fieber und Schüttelfrost. Das ausgehustete Sekret ist hochinfektiös. Symptome von Darmmilzbrand sind blutiges Erbrechen und blutiger Durchfall.

Anthrax wurde seit dem zweiten Weltkrieg vermehrt als Biowaffe verwendet. In den 2000ern gab es vermehrt Briefanschläge. Die Briefe waren mit Anthrax verseucht, 5 amerikanische Politiker starben.

Geschichte von Anthrax

Anthrax ... Scott Ian (geb.) ... Dan Lilker (geb.) ...

Die Alben von Anthrax

Anthrax haben seit 1984 elf Alben gemacht. Zuletzt kam im Februar 2016 das Album For All Kings.

  • 1984: Fistful of Metal
  • 1985: Spreading the Disease
  • 1987: Among the Living
  • 1988: State of Euphoria
  • 1990: Persistence of Time
  • 1993: Sound of White Noise
  • 1995: Stomp 442
  • 1998: Volume 8: The Threat Is Real
  • 2003: We’ve Come for You All
  • 2011: Worship Music
  • 2016: For All Kings

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki