FANDOM


Die San Francisco Bay Area ist eine Metropolregion an der Küste von Kalifornien, nördlich von Los Angeles, mit etwa 7 mio Einwohnern. Das Zentrum ist San Francisco mit 800 tsd Einwohnern, obwohl San Jose mit 950 tsd Einwohnern größer ist.

Die Bay Area war das Zentrum der ersten Generation von Thrash Metal-Bands anfang der 1980er.

→  Siehe auch Los Angeles, New York, Florida

Die 1970er

In den 1960ern wurde San Francisco das Zentrum der Hippie-Gegenkultur, mit Bands wie The Grateful Dead, Jefferson Airplane und Janis Joplin. Auch Carlos Santana kam aus S.F. Der berühmte Summer of Love fand 1967 statt.

In den 1970ern kam zu diesen Rock-Bands viele Punk-Bands. Die Dead Kennedys ...

Die 1980er

In den 1980ern gab es vor allem Thrash Metal und Hardcore.

Metallica waren die ersten, die veröffentlichen konnten. Im Juli 1983 kam das Album Kill 'Em All. Metallica wurde zwar 1981 in Los Angeles gegründet, als jedoch 1982 Cliff Burton als Nachfolger von Ron McGovney am Bass einstieg, zog die Band mit knapp 20 Jahren zu ihm nach El Cerrito, wo es bereits eine kleine Demo-Szene von harten Metal-Bands gab. 1982 wurde Megadeaths Dave Mustaine Lead-Gitarrist und wurde 1983 von Kirk Hammet ersetzt. An der Ostküste gab es bis dahin nur ... von Anthrax und Slayer aus Los Angeles kam im Dezember 1983.

Exodus wurde (schon 1980?) ebenfalls 1981 gegründet, allerdings in Oakland. Sie haben Demos herausgebracht ab 1982. Metallicas Kirk Hammet war bis 1983 hier dabei. Sie nahmen ihr Debütalbum 1984 auf, konnten es aber erst im April 1985 veröffentlichen.

Death Angel aus Concord wurde 1982 gegründet ...

The Legacy aus Oakland/Berkeley? wurde 1983 gegründet. ... benannten sie sich in Testament um und ihr Debüt kam leider erst 1987, als bereits einige Extreme im Metal ausgereizt waren.

Possessed aus El Sobrante wurde 1983 gegründet. Sie haben ihr Debüt im Oktober 1985 gegründet. Das war wieder eine spur härter als die bisherigen Bands und ging schon deutlich in Richtung Death Metal. Sie lösten sich 1989 auf, nachdem Sänger Jeff Becerra von Starßenräubern angeschossen wurde.

Desecration ... waren mit Possessed verschwägert ... 1985 bis 1989.

Dark Angel ...

Vio-lence 1985 in Oakland ... Forbidden 1985 in Fremont ... daraus wurde später Machine Head

Death Metal-Band Autopsy 1987 in Concord, rund um Chris Reifert, der zuvor bei Death gespielt hat. Debüt 1989 ...

Sludge-Band Neurosis aus Oakland

Früher Nu Metal mit Faith No More aus San Francisco ...

Primus aus El Sobrante mit Larry LaLonde von Possessed ...

D.R.I., M.D.C., Attitude Adjustment 1983 in Walnut Creek, ...

Die 1990er

Anfang der 1990er ging es bergab mit der Bay Area Thrash-Szene als Grunge ein großes Geschäft wurde.

Machine Head 1993 und Skinlab 1994 aus Oakland

Death Metal-Bands wie Impaled, Exhumed und Vile.

Post-Grunge?: Third Eye Blind (of San Francisco), Counting Crows (of Berkeley) and Smash Mouth (of San Jose)

Locations

Ähnlich wie in New York und Los Angeles gibt es auch in der Bay Area einige legendäre Live-Clubs, wo sich die Szene austoben konnte.

  • Ruthie's Inn, Berkeley
  • The Stone, San Francisco
  • The Warfield, San Francisco
  • Kabuki Theatre, San Francisco
  • The Fillmore, San Francisco
  • The Keystone, Berkeley
  • The Omni, Oakland

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki