FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Metalnation helfen, indem du ihn erweiterst.

Heavy Metal (engl. schweres Metall) ist ein Musikstil des Genres Metal. Oft werden diese beiden Begriffe als Synonym genommen, was genauer betrachtet falsch ist. Heavy Metal ist das erste Metal-Genre, dass es jemals gegeben hat, auf ihm basieren alle anderen Metal-Genres, die heute bekannt sind. Der Heavy Metal wurde von der britischen Band Black Sabbath begründet und von vielen weiteren entscheidend geprägt. Eine besondere Form des Heavy Metals ist die New Wave of British Heavy Metal.

Begriff

Der Ursprung des Begriffs Heavy Metal ist umstritten. Er bezeichnet die cheimischen Elemente der Schwermetalle, die eine Dichte von über 5g/cm² haben. In nicht wissenschaftlicher Literatur tauchte er erstmals in den Büchern The Soft Machine und Nova Express von William S. Burroughs auf. Aufgrund deren erscheinungsdatum (1962 und 1964) ist es kaum denkbar, dass sich dieser Begriff dort auf die Musik bezieht.

Musikalisch trat der Begriff erstmals in den Lyrics von Steppenwolfs Born to Be Wild auf, dort heißt es "I like smoke and lightning, heavy metal thunder". Der Begriff beschrieb das Geräusch von Motorrädern, dem "Donnern von schwerem Metall". Damit verband man Freiheit, Unangepasstheit und Rock - später Metal.

Der Begriff heavy beschrieb schon früh auch in der Musik ein Gefühl von Schwere. Metal galt als zermalmendes Gefühl. Woher der Begriff nun stammt, ist ungeklärt, verschiedene Aussagen behaupten, der Begriff stamme aus dem Hippie-Jargon, der Presse oder von einzelnen Individuen.

Geschichte

Heavy Metal nahm anfang der siebziger Jahre in Großbritannien seinen Anfang. Er enstand primär aus dem Hard Rock und dem Blues. Als erstes Metal Album aller Zeiten ist Black Sabbath von Black Sabbath zu sehen, das 1970 erschien. Zur Musik kamen allerdings noch Einflüsse anderer Bands dazu, namhaft Deep Purple und Led Zeppelin.

Daraufhin begann der Metal, sich in Großbritannien auszubreiten. Langsam gründeten sich immer mehr kleine Bands und ein Underground entstand. Neben Black Sabbath wurden auch andere Bands populär, wie etwa Motörhead, Judas Priest, Rainbow und Saxon.

Als sich Black Sabbath 1979 von Ozzy Osborne trennten und dieser eine Solokarriere startete, stand schon eine andere Band in den Startlöchern: Iron Maiden. Gemeinsam mit Motörhead und Judas Priest begründteten sie die New Wave of British Heavy Metal.

Diese Inspiration führten Motörhead fort und schufen eine Art Proto-Thrash, dessen Einflüsse später den richtigen Thrash Metal unter Metallica, Megadeth, Slayer und weiteren beeinflussen sollte.

Nach dem Ende der New Wave of British Heavy Metal wurde es still um den Stil. Lediglich Solo-Acts wie Ozzy Osborne und Ronnie James Dio konnten dieses Genre am Leben erhalten, ebenso wie die großen Bands (Iron Maiden, Judas Priest, Motörhead). Zu den jüngeren Bands gehören jetzt z. B. Avenged Sevenfold.

New Wave of British Heavy Metal

Die New Wave of British Heavy Metal war eine Welle der Erneuerung des Heavy Metals in den Achtzigern. Dabei wurde der bis dahing existierende Heavy Metal mit Elementen aus dem Punk kombiniert, was die Musik wesentlich kraftvoller machte. Aus dieser Periode entstammen die meisten bekannten Heavy Metal Bands. Wichtig wird das Genre erst, wenn man es im weiteren geschichtlichen Verlauf betrachtet: Bands dieser Zeit waren mit ihrer Musik inspirierende Gründungsgründe für andere Bands, die später den Thrash mitprägten, auf dem anahezu alle anderen Metalgenres basieren.

Bands

Alben

Siehe auch

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki