FANDOM


Los Angeles ist die größte Stadt in Kalifornien mit 3,8 mio Einwohnern, nur New York ist größer in den USA. Die Agglomeration hat heftige 11,8 mio Einwohner, das ist das zusammengewachsene städtische Gebiet.

Los Angeles ist die Heimat von fröhlichen Surf- und Skater-Bands, auch heute noch. Außerdem aber Thrash Metal ... Slayer aus Huntington Park mit der Show No Mercy als Antwort auf die Kill 'Em All ... Geld und Frauen gab es für die Glam Metal-Bands ... (Haircrimes!)

→  Siehe auch Bay Area, New York, Florida

Die 1970er

In den 1960ern ... Beach Boys, Alben ab 1962 ..., die Doors, gegründet 1965.

In den 1970ern ... Hip-Hop ? ...

Die 1980er

In den 1980ern gab es vor allem Thrash Metal und Hardcore.

Bad Religion gegründet 1979, das Debüt von 1982 ist noch okay, ab da haben sie nur melodiösen lalala Hardcore gemacht.

Suicidal Tendencies, gegründet 1981, Debüt 1983. Hardcore mit Skateboard, in Venice Beach.


Metallica haben sich 1981 in Los Angeles gegründet, bevor sie ... zu ihrem neuen Bassisten Cliff Burton in die Bay Area umgezogen sind. Debüt 1983.

Slayer wurde ebenfalls 1981 gegründet, wie auch Exodus und in der Bay Area, in Huntington Park, gehört zur Agglomeration Los Angeles. Debüt Ende 1983.

Red Hot Chili Peppers, Debüt 1984. Rock mit Funk und Hip-Hop.

Dark Angel, gegründet 1981, Debüt 1985. Ebenfalls Thrash Metal

Megadeth, gegründet 1983, Debüt 1985. Dave Mustaines Band nach dem Rauswurf bei Metallica.

Cryptic Slaughter, Debüt 1986, bis 1990 aktiv. Derbster Hardcore an der Grenze zum Grindcore, von sehr jungen Typen. Aus Santa Monica, im Westen des LA County.

L7, gegründet 1985, Debüt 1988. Punk Rock, Alternative Rock.

Die 1990er

In den 1990ern kam erst der relaxte Grunge und dann der freshere Nu Metal. Zu Beginn der 1990er hörte die Masse der Metaler Sound zwischen Guns N' Roses, Metallica und vielleicht noch Red Hot Chili Peppers. Da kamen im Raum? Los Angeles starke neue Bands auf.

Rage Against the Machine, gegründet 1991, Debüt 1992. Das galt zunächst noch als 2. Crossover, ist aber als Vereinigung von Thrash Metal und Hip-Hop Nu Metal.

Body Count, Debüt 1992. Die Nu Metal-Band von Ice-T, dem harten Hip-Hopper.

Fear Factory, Debüt 1992. Sie waren härter und begannen mit sehr geilem Industrial Death. Wurden dann softer und teilweise elektronischer, aber auch melodischer.

Beck, Debüt 1993 ...

Downset (bzw. downset.), Debüt 1994. Die haben den Nu Metal am härtesten gebracht Thrash-Gitarre mit Rap at it's best.

Incubus, Debüt 1995.

Pennywise, gegründet 1988, Debüt 1991. klingen wie Bad Religion.

System of a Down, gegründet 1994, Debüt 1998 ...

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki