Fandom

Metalnation

Peaceville Records

199Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen


Peaceville Records ist seit 1987 ein Plattenlabel aus England.

Peaceville ist heute ...

→  Siehe auch Earache Records, Noise Records

Die Geschichte von Peaceville

Peaceville Records wurde 1987 gegründet. Sie begannen mit Anarcho-Punk und kamen über Crustcore und Hardcore zum extremen Metal Anfang der 1990er. Aber die Chefs waren Earache.

Mitte der 1990er haben sie sich auf eine Handvoll Bands konzentriert, ...

Die ersten 10 interessanten Veröffentlichngen

...

Wichtige Bands bei Peaceville

Die wichtigen Bands sind auch die frühen Bands gewesen. (zukünftig: In der Reihenfolge ihres ersten Albums auf Peaceville:

https://www.discogs.com/de/label/14465-Peaceville?sort=year&sort_order=

  • Electro Hippies - The Only Good ... - VILE 2
  • Doom - War Crimes - VILE 4
  • Autopsy - Svered Survival - VILE 12
  • Paradise Lost - Lost Paradise - VILE 17 (s. VILE 19 ! EP)
  • Darkthrone - Soulside Journey - VILE 22
  • My Dying Bride - VILE 27
  • Pitch Shifter - Industrial - VILE 56

__

  • Behemoth
  • Bloodbath
  • Gallhammer
  • Napalm Death

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki