Fandom

Metalnation

The Accüsed

199Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

The Accüsed aus Oak Harbor, Washington, auf einer Insel im äußersten Nordwesten der USA, wurde 1981 gegründet. Sie haben seit 1985 eine besonders derbe Form des Crossover und Proto-Grindcore gemacht. Selber bezeichneten sie das treffend als Splattercore und Splatter Rock.

The Accüsed waren von 1993 bis 2003 aufgelöst und verwalten jetzt mit neuem Sänger ihr Erbe durch gelegentliche Tourneen, da sie Kultstatus haben.

→  Siehe auch Cryptic Slaughter, D.R.I., Electro Hippies, O.L.D.

Sound anhören

Erstmal ein paar Hörproben ...

Geschichte von The Accüsed

The Accüsed wurden 1981 gegründet, 1982 kam als Sänger John Dahlin dazu. 1983 veröffentlichten sie ein Split-Album mit den Rejectors.

1984 kam Blaine Cook von The Fartz als Sänger, jetzt konnte es richtig losgehehn ...

1985 erschien das legendäre Mini-Album Martha Splatterhead.

Martha Splatterhead ist außerdem das Bandmaskottchen. Auf den Albumcovern erscheint sie als langhaariger bewafnetter Zombie mit großen Brüsten.

Bereits 1986 folgte das erste volle Album The Return... Of Martha Splatterhead ...

Die Alben von The Accüsed

The Accüsed haben seit 1985 sieben Alben und drei Mini-Alben veröffentlicht.

  • 1985 – Martha Splatterhead – Mini-Album (Eigenveröffentlichung)
  • 1986 – The Return... of Martha Splatterhead – 1. Album (Subcore Records, dann auf Earache Records als Mosh1 !)
  • 1987 – More Fun Than an Open Casket Funeral – 2. Album (Combat Records)
  • 1988 – Martha Splatterhead's Maddest Stories Ever Told – 3. Album (Combat Records)
  • 1988/9 – Hymns for the Deranged – Mini-Album mit einigen Coversongs
  • 1990 – Grinning Like an Undertaker – 4. Album (Nastymix Records)
  • 1991 – Straight Razor – Mini-Album (Nastymix Records)
  • 1992 – Splatter Rock – 5. Album (Nastymix Records)
  • 2005/6 – Oh Martha! – 6. Album
  • 2006 – Baked Tapes – Compilation (Condar?, Nuclear Blast)
  • 2009 – The Curse of Martha Splatterhead – 7. Album (Southern Lord Records)

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki